K 120 a b c (Katamarane)
Diese Katamarane werden nur auf Bestellung
gefertigt.
Im Grundprinzip sind sie zu vergleichen mit
dem K100 S, jedoch haben allen Modelle eine
feste Vorstag mit einer Roll-Reffeinrichtung.

Zu wählen ist hier zwischen einer Segelfläche von
12,8 - 16 qm und einer Schwimmkörperlänge von
4,50 m bis 5,30 m (Längste Packeinheit 2,00 m).

Die Fock ist bei allen Modellen als Genua
geschnitten im Fenster.
Der Großbaum ist am Mast so angeschlagen,
dass viel Kopffreiheit vorhanden ist.

Mit einer Decksfläche von ca. 6qm bietet speziell
der K120 b viel Platz für die Familie.
Die Tragfähigkeit beträgt ca. 1000 kg.

Großschot und Fockschot sind am Heck zu
belegen, dadurch ist auch das Einhandsegeln
problemlos. Wir empfehlen jedoch eine
Pinnenverlängerung (Zubehör).

Ein Mittelschwert, das vom Heck aus bedient wird,
sorgt für Kursstabilität.

Sein Einsatzbereich sind geschützte oder
Küstennahe Gewässer bis zu einer Windstärke
von 5 Beaufort. Ab einer Windstärke von 4
Beaufort empfehlen wir, das Starkwindsegel zu
setzen (Zubehör).
Beim K120 c empfehlen wir 2 Reffreihen im Großsegel.



Bild: K 120 b

Verpackt sind die Modelle K120 a bis K120 c
jeweils in 3 stabilen Packtaschen

Zubehör:
Transportwagen, Doppelhub-Bootspumpe, Manometer, mehrfarbiges Segel, aufblasbare Sitzbank, Decktasche, Motorhalterung, Pinnenverlängerung.

Der K 120 a, b und c sind unsere repräsentativen Flaggschiffe, hier bleiben keine Wünsche offen.